Unsere Geschichte




Alte Tischlerei 1940



Lieferfahrzeug von 1975



Mitarbeiter 1985



1992 - Neubau Produktionshalle























2003 - 35 Jahre TGD


Gerhard Drogoin und Kinder



Richtfest bei der TGD












Die Tischlerei Gerhard Drogoin GmbH ist seit ihrer Gründung im Jahre 1933 in Familienbesitz.


1933

1968






















bis 1990











ab 1990





1992


1994


1997



1998





2000





2002












2004




2005



2007

2010












2011/12











2012


Frühjahr
2013




März
2013




Sommer
2013







Gründung durch Otto Drogoin

Übernahme durch Gerhard Drogoin mit
5 Mitarbeitern





















wächst die Firma auf 10 Mitarbeiter und arbeitet auf 1200 m² Produktionsfläche im Bereich Bau- und Möbeltischlerei.
Bereits in dieser Zeit wird für namhafte Objekte gearbeitet wie z.B. für die Charité, den Französischen Dom oder das Schauspiel-
haus alles in Berlin.





Mit der Wende eröffnen sich neue Märkte.
Es wird eine komplett neue moderne Produk-
tionshalle mit neuen Technologien gebaut und eingerichtet. Mit Beginn der CNC-Technik wird diese ebenfalls bei uns eingeführt.

Inbetriebnahme einer liegenden Platten-
aufteilsäge

Anschaffung unseres 1. CNC-gesteuerten Bearbeitungszentrums

Beginn mit moderner Holzfensterproduktion und Inbetriebnahme einer Winkelfenster-
fertigungsanlage

Die Firma beschäftigt mittlerweile 100 Mitar-
beiter. Wir bauen Möbel für das Bundespräsi-
dialamt in Berlin.
Erneuerung des CNC-gesteuerten Bearbei-
tungszentrums auf die neueste Generation

Anbau eines 2-geschossigen Büro- und Verwaltungstraktes.
130 Mitarbeiter
Wir bauen 400 Schrankwände für den Neubau des Bundeskanzleramtes in Berlin.

Neubau einer Produktionshalle mit 500 m² Nutzungsfläche für industrielle Holzfenster-
fertigung und Inbetriebnahme einer zweiten Winkelfensterfertigungsanlage









Umstrukturierung der bisherigen Einzelfirma in die Drogoin OHG und die TGD GmbH.
Jetzt wird die Firma von Gerhard Drogoin und seinen 3 Kindern geführt.

Neubau einer weiteren Fensterproduktions-
halle mit 800 m². Hier wird eine automatische Fensterlackieranlage in Betrieb genommen.

Beginn der Kunststofffensterproduktion

Erweiterungsbau der Möbelproduktion um 1000 m² Am 13.08.2010 haben wir Richtfest gefeiert.
Inbetriebnahme einer neuen Plattenzuschnitt-
anlage mit automatischem Plattenlager Gesamtproduktionsfläche jetzt 4500 m²;
150 Mitarbeiter arbeiten an Aufträgen für Objekte im gesamten Bundesgebiet.
Auf Grund der Betriebsvergrößerung wurde ein Feuerlöschteich auf unserem Betriebs-
gelände notwendig, welcher im Oktober 2010 errichtet wurde.

Gründung einer zweiten Produktionsstätte in Krauschwitz Standort Eichenweg
Inbetriebnahme einer 1500 m großen Produktionshalle für die Kunststofffensterproduktion mit einem CNC - gesteuerten Stabbearbeitungszentrum und einem CNC - gesteuerten Putzautomaten. Durch die Onlineanbindung der neuen Maschinen wird die Qualität höher, die Fertigungszeiten werden kürzer, die Produktion flexibler und die gesamte Produktivität wird gesteigert.

Erneuerung der Heizungsanlage von 420 auf 800 KW

Ausbau der Holzfensterproduktion am Standort Buchenweg

Baubeginn einer neuen Lagerhalle 400 m am Standort Buchenweg

Inbetriebnahme einer CNC - Zuschnittsäge Opticat S50 mit Onlineanbindung

Ausgliederung des Zuschnitts in eine separate Produktionsstätte

Inbetriebnahme einer CNC - gesteuerten Durchlaufanlage Weinig Conturex C 120 mit Onlineanbindung

UNTERNEHMEN > Geschichte
STARTSEITE | SHOP | STELLENANGEBOTE | KONTAKT | IMPRESSUM